Die CYBERSECURITY CONFERENCE 2019 wirft ihre Schatten voraus

Am 24. und 25. Oktober 2019 steht Mannheim erneut im Zeichen der Cybersicherheit und wird zum zentralen Treffpunkt für Wirtschaft, Wissenschaft und Öffentlichkeit. Die CYBERSECURITY CONFERENCE Rhein-Neckar setzt ihren Erfolgskurs fort und bietet bereits zum vierten Mal die Plattform, wenn es zwei Tage lang darum geht, über die wichtigsten Themen, Fragen und Lösungsansätze der IT-, Informations- und Industriesicherheit zu referieren und zu debattieren. Das Mannheimer Schloss, als neue Location, bietet in diesem Jahr einen außergewöhnlichen Rahmen für diese Veranstaltung.

IT-Sicherheit ist in aller Munde, nahezu täglich beschäftigt das Thema die Medien. Die Bedrohung durch Cyberkriminalität wächst und hat ein bisher beispielloses Ausmaß angenommen. Angriffe werden immer raffinierter, Hacker immer professioneller. Schon 2017 zählte das Bundeskriminalamt mehr als 86.000 Cybercrime-Fälle mit Schäden in Höhe von bis zu 71,4 Millionen Euro; die Dunkelziffer dürfte sogar „um ein Vielfaches“ höher liegen. Die Zahlen für 2018 liegen noch nicht vor, vermutlich sind diese weiter angestiegen. Sabotage, Datendiebstahl oder Spionage – für Industrieunternehmen in Deutschland sind diese Bedrohungen alltägliche Realität. Die Themen der CYBERSECURITY CONFERENCE sind somit aktueller denn je.

Auch in diesem Jahr wird der Veranstalter, das Mannheimer IT-Beratungsunternehmen SAMA PARTNERS Business Solutions GmbH und seine Partner, spannende und facettenreiche Vorträge von Experten und Referenten aus Öffentlichkeit, Wirtschaft und Wissenschaft zusammenstellen, um seine Besucher zu begeistern. Zu den Partnern gehören die Stadt Mannheim, aber auch das Netzwerk Smart Production, der Bundesverband IT-Sicherheit e.V. – Teletrust, die Information Systems Security Association (ISSA), der BVMW und regionale Bildungseinrichtungen, wie die Duale Hochschule Baden-Württemberg (DHBW), die Hochschule Mannheim und die Universität Mannheim.

Als Mannheimer Unternehmen sind die Organisatoren besonders stolz darauf, die Veranstaltung 2019 erstmals in dem weithin bekannten Barockschloss Mannheim präsentieren zu dürfen. Das Mannheimer Schloss bietet zweifellos den richtigen Rahmen für diesen besonderen Event, in einem solchen historischen Ambiente. Mit dem prachtvollen Rittersaal und der Weite des Gartensaals bieten sich ideale Räumlichkeiten und für die Besucher ein unvergessliches Erlebnis.

Bild: Mannheimer Schloss
Bildnachweis: Urheber unbekannt
Bild: Rittersaal
Bildnachweis: Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, Arnim Weischer

Wie in den vergangenen Jahren steht am ersten Tag, dem „Unternehmenstag“ die IT-Sicherheit von Unternehmen im Mittelpunkt, wobei am zweiten Tag, dem „Bürgertag“ über allgemeinere Schwerpunkte zum Thema Cybersicherheit für die Öffentlichkeit referiert wird. Über das diesjährige Gesamtkonzept wird zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht allzu viel verraten, seien Sie gespannt.

Denn mit der CYBERSECURITY CONFERENCE 2019 erwarten Sie zwei Tage mit hochrangingen Referenten, einem interessanten Rahmenprogramm an einem mehr als außergewöhnlichen Veranstaltungsort!


 

Unsere Partner:

 

Unsere Sponsoren:

 

 

 

Teilen Sie unsere Veranstaltung doch in Ihren Sozialen Netzwerken