Rückblick Cybersecurity Conference 2017

O-Töne

Wie wichtig die Cybersecurity Conference für unsere Region ist, zeigte neben der großen Teilnehmerzahl bei der initialen Veranstaltung im Dezember 2016, auch das Feedback, welches im Anschluss an die Conference auf persönlichem oder elektronischen Wege einging.

Spannende Themen, lebendige Vorträge und ein guter Mix aus theoretischen und praktischen Inhalten haben auch dieses Jahr die Cybersecurity Conference erneut zu einer lohnenden Veranstaltung gemacht!“ (Patrick Diebold, BASF)

Eine wirklich gelungene Konferenz. Die Idee, Unternehmen, Wissenschaft, Stadt und Bürger zusammen zu bringen, finde ich sehr gut. Aus meiner Sicht auch der richtige Ansatz für die komplexe Lage.“ (Frank Holldorff, Geschäftsfüher von erdfisch)

Die Vorträge haben einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Zwar weiß man eigentlich, dass man regelmäßig sein Passwort ändern oder nicht bei jedem Account das gleiche Passwort nutzen sollte, aber das Ausmaß dessen, was passieren kann, wenn man diese grundlegenden Warnungen missachtet, wurde mir erst durch die pointierte Live-Demonstration von Herrn Elsässer deutlich. Auch meine Schüler staunten nicht schlecht und so gab es im Anschluss an die Konferenz noch rege Diskussionen zum Thema. Vielen Dank für den gelungenen „Wachrüttler“!“ (Christina Abele, Lehrerin am Geschwister-Scholl-Gymnasium Mannheim)